Kommentar

Steuer-Ruder ins Jahr 2017

An uns ist es, unser eigenes Steuer-Ruder für dieses Jahr 2017 zu finden.
An uns ist es, Gott in der Weise zu denken, dass wir unsere je eigenen Weg finden und nicht in die Irre gehen.
An uns ist es, von Gott in der Weise zu sprechen, dass Menschen aufmerken auf ihrer je eigenen Suche nach der Wahrheit, die sie durchs Leben tragen kann.
An uns ist es, Gottes Schönheit aufleuchten zu lassen, damit ihr Glanz auch unser Leben schön macht. In Musik und Tanz. Im Hören und im Beten. Im Singen und im Schweigen.

Die ganze Predigt finden Sie hier



Traugott Schächtele 01.01.2017

Archiv